Alle Abflughäfen ...
Alle Reiseziele ...
Reisedaten01.12.20-30.11.21
Reisedauer5 Nächte
Reisende2 Erwachsene,0 Kinder

Kreta

5 Nächte im Doppelzimmer
Flug und Hotel individuell kombiniert

Wetter Kreta

Lufttemperatur: 23°C

Wassertemperatur: 22°C

Urlaub auf Kreta - Ferien auf der Mytheninsel

Was haben Europa, Zeus, Minos und der sagenumwobene Minotaurus gemeinsam? Sie alle haben ihren Ursprung auf der griechischen Urlaubsinsel Kreta. Kein Wunder, dass die fünftgrößte Mittelmeerinsel ein so beliebtes Urlaubsziel ist. Das liegt aber nicht nur an der Mythologie, sondern auch an den zahlreichen antiken Ruinen und der atemberaubenden Landschaft des zerklüfteten Ida-Gebirges.

Sagen und Mythen auf der Spur

Mit Ausnahme der über 300 Sonnentage im Jahr ist Kreta für nichts so bekannt wie für den berühmten Palast von Knossos. Bei einem Urlaub auf Kreta ist die um 2.000 v. Chr. erbaute Ruinenstadt, die sich auf einer Fläche von über 21.000 Quadratmetern über bis zu 5 Stockwerke erstreckt, das große Highlight. Vor allem die detailreich restaurierten Säle spiegeln noch heute den farbenfrohen Glanz der Hochkultur wider.

Von Knossos aus geht es schließlich zum großen Labyrinth-System Spíleo Lavýrinthos an der Südküste. Der Legende nach soll es sich um das mythologische Labyrinth des Minotaurus handeln. Ob dies der Wahrheit entspricht, können Sie bei einem Urlaub auf Kreta jedoch nur selbst herausfinden. Ebenfalls sehenswert ist die von bizarren Tropfsteinformationen durchzogene Zeus-Höhle.

Naturparadies im Mittelmeer

Im Gegensatz zu vielen anderen griechischen Urlaubsinseln zeichnet sich Kreta durch seine abwechslungsreiche Naturlandschaft und den teils üppigen Bewuchs aus. Also, schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und erkunden Sie die Steil aufragende Samaria-Schlucht, die mit einer Länge von 17 Kilometern zu den längsten Schluchten Europas gehört. Atemberaubende Aussichten garantiert geübten Wanderern auch der Aufstieg auf den Gipfel des 2.456 Meter hohen Psiloritis. Vom höchsten Berg Kretas aus haben Sie gleich die traumhafte Küstenlinie im Blick. Immerhin mangelt es auf der Trauminsel nicht an einladenden Buchten. Allem voran die Strände von Balos, Elafonisi, Falassarna und Frangokastello.

Kreta auf dem Teller

Die Liebe zu Kreta geht durch den Magen. Nach all den Abenteuern auf der Insel sind die rustikalen Tavernen Kretas ein hervorragender Anlaufpunkt, um die Erlebnisse des Tages bei griechischem Wein und herzhaften Spezialitäten Revue passieren zu lassen. Egal, ob aromatisches Gemüse, reifes Obst, würziges Fleisch oder gegrillter Fisch - Hauptsache reichhaltig: Das ist das Gusto der kretischen Küche.

Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie bei Ihrem Urlaub auf Kreta Spezialitäten wie das Zucchini-Kartoffel-Käse-Gebäck "Chaniotiko Bouréki" oder den Tintenfisch mit Fenchel und Oliven "Soupiés me Marathó kai eliés". Und das Beste: Wenn Sie mögen, können Sie in versteckten Bergdörfern die minoische Küche entdecken und so Speisen wie die Könige Kretas vor über 3.000 Jahren.

Tipps für den Kreta-Urlaub mit Kindern

Auch der Nachwuchs kommt bei einem Urlaub auf Kreta voll auf seine Kosten. Vor allem kleine und große Wasserratten kommen zwischen den Pools, Wasserspielen und adrenalingeladenen Rutschen des Wasserparks Watercity voll auf ihre Kosten. Maritime Einblicke dagegen gibt es im Cretaquarium, das über 2.000 faszinierenden Meeresbewohnern eine Heimat bietet. Abgerundet wird das Urlaubserlebnis durch einen Abstecher in den von zahlreichen lebensechten Dinosauriern bevölkerten Dinosaurier Park.