Datenschutzerklärung | Eurowings Holidays

Datenschutz

 

Im Nachfolgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit Ihren Daten bei Nutzung unserer Website www.holidays.eurowings.com sowie dazugehöriger Unterseiten (nachfolgend: „Website“) gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend: „DSGVO“) informieren. Diese Datenschutzerklärung können Sie dauerhaft und jederzeit unter der Adresse https://holidays.eurowings.com/de-de/datenschutz abrufen, ausdrucken oder herunterladen.

 

I. Datenverarbeitende Stelle und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung („Datenverarbeitung“) im Sinne der DSGVO ist die

HLX Touristik GmbH (nachfolgend: „HLX“)

Augustaplatz 8

76530 Baden-Baden

Telefon: 0049 (0) 7221 96 90 363

E-Mail-Adresse: service.ewh@hlx.com

Der Datenschutzbeauftragte der HLX Touristik GmbH kann per E-Mail an datenschutz@hlx.com erreicht werden.


II. Datensicherheit

HLX setzt unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Übertragung von personenbezogenen Daten zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server erfolgt grundsätzlich verschlüsselt (TLS-Verschlüsselung).


III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Zum Aufbau und Erhalt der Verbindung bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website werden automatisch lediglich solche Server-Protokolldateien, die Ihr Browser an uns übermittelt, erhoben und gespeichert. Beim reinen Betrachten der Website werden demnach die folgenden, für die Darstellung und für die IT-Sicherheit technisch erforderlichen Daten erhoben:

  • Ihre IP-Adresse
  • der HTTP Status-Code,
  • der Browsertyp, die Browserversion,
  • die Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • die übertragenen Files
  • sowie die Größe der während der Verbindung transferierten Files.

Die aufgeführten personenbezogenen Daten werden außerdem in den Logfiles des Servers gespeichert. Eine Zusammenführung dieser gespeicherten Daten mit weiteren Daten von Ihnen findet nicht statt.

Außerdem setzt HLX Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in den dazu folgenden Informationen in dieser Datenschutzerklärung.


2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Speicherung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs.1 f) DSGVO an der Bereitstellung unserer Website und der Verhinderung derer missbräuchlicher Nutzung.


3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der Daten in Logfiles ist zwingend erforderlich, um eine korrekte Darstellung der Website zu ermöglichen, die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Website zu gewährleisten sowie zur Optimierung der Website.

Zudem erfolgt die Speicherung in dem Interesse, Angriffe auf unsere Website zu erkennen, einzugrenzen und zu beseitigen.


4. Dauer der Speicherung

Gespeicherte Logfiles werden gelöscht bzw. anonymisiert, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Sie werden in der Regel nach 3 Monaten gelöscht bzw. anonymisiert, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen oder eine längere Speicherung erforderlich ist, um beispielsweise einen Angriff auf unserer Website abzuwehren oder aufzuklären (z.B. betrügerische Buchung, Cyberangriffe).

 

5. Empfänger der Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung und Optimierung sowie Analyse der Website erfolgt auch durch Auftragsverarbeiter (z.B. Webanalysedienstleister). Diese werden ausschließlich auf der Grundlage einer Vereinbarung zu Auftragsvereinbarung nach Maßgabe von Art. 28 Abs. 3 DSGVO einbezogen.

 

6. Google Fonts

Wir verwenden zur Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts der Google LLC., 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dazu nimmt Ihr Browser Verbindung mit Google auf, wodurch Google erfährt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseiten aufgerufen wurden.

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Webseiten. Wenn Ihr Browser Google Fonts bzw. Web Fonts nicht unterstützt, wird von Ihrem Endgerät eine Standardschrift verwendet.

Unter den nachstehenden Internetadressen erhalten Sie weitere Informationen über Google Fonts und die Datenschutzbestimmungen von Google:

https://fonts.google.com/

http://www.google.de/policies/privacy

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bei Verwendung von Google Fonts ist Ihre Einwilligung gem. § 25 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs.1 lit. a) DSGVO.

 

7. Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir den Kartendienst Google Maps (API) von Google LLC., 1600 AmphitheatreParkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) um unseren Standort anzuzeigen.

Wenn Sie die Unterseite betreten, auf der die Karte von Google Maps integriert ist, sendet unsere Website verschiedene Informationen inklusive Ihrer IP-Adresse an Google in die USA, wo sie auf deren Servern gespeichert werden. Wenn Sie über in Nutzerkonto bei Google verfügen und zum Zeitpunkt ihres Besuchs unserer Website dort eingeloggt sind, werden die Daten unmittelbar Ihrem Konto zugeordnet. Aber auch ohne Nutzerkonto erstellt Google ein Nutzungsprofil über Sie. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. § 25 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Sie können die Zuordnung der von uns übermittelten Daten zu Ihrem Nutzungskonto dadurch verhindern, dass Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google ausloggen. Um die Datenübertragung an Google ganz zu unterbinden, müssen Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Die Kartenanzeige kann dann nicht mehr genutzt werden.

Weitere Informationen zu Google und dem Einsatz von Google Maps finden Sie hier:

§ Nutzungsbedingungen von Google:

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

§ Nutzungsbedingungen für Google Maps:

https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

§ Datenschutzhinweise von Google (Google Privacy Policy):

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

8. Trusted Shops

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Rechtsgrundlage ist Ihre Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln. Das Trustbadge wird im Rahmen einer Auftragsverarbeitung durch einen CDN-Anbieter (Content-Delivery-Network) zur Verfügung gestellt. Die Trusted Shops GmbH setzt auch Dienstleister aus den USA ein. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist sichergestellt. Weitere Informationen zum Datenschutz der Trusted Shops GmbH finden Sie hier: https://www.trustedshops.de/impressum/#datenschutz

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das auch Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Einzelne Zugriffsdaten werden für die Analyse von Sicherheitsauffälligkeiten in einer Sicherheitsdatenbank gespeichert. Die Logfiles werden spätestens 90 Tage nach Erstellung automatisch gelöscht.

Weitere personenbezogene Daten werden an die Trusted Shops GmbH übertragen, wenn Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. Es gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung. Hierfür erfolgt eine automatische Erhebung personenbezogener Daten aus den Bestelldaten. Ob Sie als Käufer bereits für eine Produktnutzung registriert ist, wird anhand eines neutralen Parameters, der per kryptologischer Einwegfunktion gehashten E-Mail-Adresse, automatisiert überprüft. Die E-Mail Adresse wird vor der Übermittlung in diesen für Trusted Shops nicht zu entschlüsselnden Hash-Wert umgerechnet. Nach Überprüfung auf einen Match, wird der Parameter automatisch gelöscht.

Weitere Details, auch zum Widerspruch, sind der oben und im Trustbadge verlinkten Trusted Shops Datenschutzerklärung zu entnehmen.


9. Miles & More

Wenn Sie Meilen bei HLX Touristik GmbH sammeln, umfassen die Programmdaten Angaben zu den angeforderten meilenrelevanten Leistungen, d.h. insbesondere zu den gekauften Waren oder in Anspruch genommenen Dienstleistungen, wie z.B. Preis, Menge, Warenkategorie, Kaufzeitpunkt, Durchführungszeitpunkt, Ort der Anmietung/Übernachtung. Beim Einlösen von Meilen umfassen die Programmdaten Angaben zur angeforderten Reise (bei einem Flug insbesondere Art des Flugtickets, Flugstrecke, Flugdatum und weitere buchungsrelevante Informationen. Bei sonstigen Produkten und Dienstleistungen z. B. Art der Dienstleistung und Produktinformationen wie z.B. Preis, Menge, Warenkategorie, Kaufzeitpunkt, Durchführungszeitpunkt, Ort der Anmietung/Übernachtung) sowie zur eingesetzten Anzahl von Meilen.

Durch die Speicherung der Daten können eine korrekte Meilengutschrift, die Verfolgung der Kontobewegungen, insbesondere auch zur Betrugsprävention, eine detaillierte Auskunft bei Nachfragen und eine zügige Bearbeitung von möglichen Reklamationen Ihrerseits gewährleistet werden. Im Falle einer Einwilligung können die oben beschriebenen Daten auch zu Werbezwecken genutzt werden.“


10. Exactag

Eurowings Holidays nutzt die Dienste der Firma Exactag GmbH, Wanheimer Straße 68, 40468 Düsseldorf (www.exactag.com), um statistische Daten über die Nutzung unserer Werbekampagnen zu erheben und die Werbekampagnen entsprechend zu optimieren. Hierbei werden im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Webseite Informationen darüber erhoben und ausgewertet, welche Werbekampagnen genutzt wurden und ob in Folge der Nutzung einer Werbekampagne Käufe stattgefunden haben. Exactag setzt dazu Cookies mit einer zufällig generierten Kennung zur Bildung pseudonymer Nutzungsprofile ein. Die so erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die Cookies werden für 6 Monate gespeichert.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.


IV. Technisch bedingte Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Beim Betrieb der Website setzt HLX Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Besuchers abgelegt und ausgelesen werden können. Der Umgang mit Cookies kann im Browser eingestellt werden. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein. Man kann zwischen verschiedenen Arten von Cookies unterscheiden:

  • Session-Cookies: Diese werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch gelöscht. Es werden folgende Daten erhoben: Browsertyp, Betriebssystem, Herkunftsland des abrufenden Rechners.
  • Permanente Cookies: Diese können über die einzelne Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden.


2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Einsatz technisch bedingter Cookies und die damit verbundene Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an einer technisch einwandfreien und komfortablen Nutzung unserer Website.


4. Dauer der Speicherung

Technisch bedingte Cookies werden in der Regel beim Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session-Cookies), in anderen Fällen erst nach einiger Zeit (Permanent-Cookies). Die Speicherdauer von Permanent-Cookies wird vom Anbieter bestimmt und kann von Ihnen beispielsweise in Ihrem Browser eingesehen werden.


5. Empfänger der Daten

Ausschließlich in ausgewählten Fällen werden personenbezogene Daten an externe Dienstleister im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO übermittelt.


6. Google reCAPTCHA

Diese Webseite nutzt den Dienst Google reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google").

Google reCAPTCHA dient dazu, bei der Registrierung für das Portal zu ermitteln, ob die Buchung von einer menschlichen Person vorgenommen wurde oder ob es sich beim vermeintlichen Kunden um einen missbräuchlich eingesetzten Computer („Bot“) handelt. Diese Abgrenzung nimmt Google mittels eines kleinen Tests, dem sog. CAPTCHA (Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart, „vollautomatischer öffentlicher Turing-Test zur Unterscheidung von Computern und Menschen“). Um eine Registrierung zu bestätigen, müssen Sie zum Beispiel ein Kästchen ankreuzen oder Bilder nach einer bestimmten Regel sortieren. Damit nun erkennbar wird, ob es sich beim Besucher um einen Computer oder einen Menschen handelt, greift Google auf Daten wie IP-Adresse, Browser, Bildschirmauflösung, Klickverhalten und ggf. auf weitere benötigte Daten (z.B. Cookies) zurück. Zur Verarbeitung werden die erhobenen Daten an den Google-Server in die USA übertragen.

Wenn Sie mit der Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, können Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers entsprechend anpassen.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google und die weiteren ggf. erhobenen Daten: http://www.google.de/policies/privacy/


7. Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. § 25 (1) TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.


8. PayPal

Sofern Sie PayPal als Zahlungsdienst auswählen, werden Ihre Daten an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (PayPal) inkl. Ihrer IP-Adresse übertragen. Dabei ist nicht auszuschließen, dass Ihre Daten auch in Drittstaaten außerhalb des EWR übertragen wird. Zur Absicherung der Übertragung in Drittstaaten hat PayPal von den zuständigen Aufsichtsbehörden genehmigte verbindliche interne Datenschutzvorschriften eingeführt: www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/bcr

Mehr Informationen zum Datenschutz bei PayPal finden Sie hier: www.paypal.com/DE/webapps/mpp/ua/privacy-full


V. Trackingtools/Website-Analysedienste

Von HLX eingesetzte Websiteanalysedienste werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. § 25 (1) TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO genutzt. Diese Dienste stellen eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website und Marketingmaßnahmen sicher. Außerdem werden diese Dienste eingesetzt, um die Nutzung der Website (z.B. Anzahl der Aufrufe durch unterschiedliche Nutzer) statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung auszuwerten.


1. Adobe Analytics

Diese Website benutzt Adobe Analytics, einen Webanalysedienst von Adobe, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110, USA. Adobe erhebt Informationen über Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch einen Cookie und speichert diese Informationen in den USA. Wir verwenden jedoch grundsätzlich Adobe Analytics mit einer Anonymisierungsfunktion, bei der Ihre IP-Adresse von Adobe innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder des EWR zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an Adobe in die USA übertragen und dort gekürzt. Adobe wertet die gesammelten Daten aus und übermittelt uns Berichte über die Nutzungsaktivitäten auf unserer Website und erbringt auch weitere Dienstleistungen für uns zu diesem Zweck. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt.

Weitere Informationen zur Datenerhebung durch Adobe finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Adobe.

Für den Einsatz von Adobe Analytics ist die HLX Touristik GmbH (vgl. Ziffer I.) gem. Art. 26 DSGVO gemeinsam verantwortlich mit der Eurowings GmbH, Waldstraße 249, 51147 Köln, datenschutz@eurowings.com (Konzern-Datenschutzbeauftragter: datenschutz@dlh.de).


2. Google Analytics

Auf unseren Websites nutzen wir Google Analytics und Google-Signale, Webanalysedienste der Google Inc. („Google“). Beide Dienste verwenden Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die jeweils durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Websites werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google Analytics liefert uns hieraufhin statistische Daten, wie oft über ein bestimmtes Endgerät unsere Website benutzt wurde. Sollten Sie hingegen eine E-Mail-Adresse verwenden und personalisierte Werbung aktiviert haben, erhalten wir über den Dienst Google-Signale Geräte übergreifende statistische Nutzungsdaten, die über die E-Mail-Adresse zusammengeführt wurden.

Ihre IP-Adresse wird jedoch vor Übertragung von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf unseren Websites aktiv. Im Auftrag von HLX wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit den Websitenutzungen und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber HLX zu erbringen. Wir haben einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO mit Google geschlossen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem unterbinden, indem Sie ein Opt-Out-Cookie setzen, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Websites verhindert. Hierzu klicken Sie auf diesen Link: <a href="javascript:gaOptout()">Google Analytics deaktivieren</a>. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Websites und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.


3. Google Optimize

Wir verwenden auf unserer Webseite den Webanalyse- und Optimierungsdienst "Google Optimize" (ein Unterdienst von Google Analytics), der von der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA bereitgestellt wird. Dabei nutzen wir den Dienst, um die Attraktivität und die Funktionalität unseres Internetauftritts zu steigern, indem wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und die Nutzungsänderung statistisch auswerten.

 Google Optimize verwendet hierzu Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unseres Internetauftritts durch Sie ermöglichen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre uns erteilte Einwilligung gem. § 25 Abs. 1 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von EU-Standardvertragsklauseln. Hierdurch bietet Google eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


4. Hurra

Auf dieser Website wird das Webanalyse- und Onlinemarketing-Controlling-System „OWAPro“ der Hurra Communications GmbH, Stuttgart, (nachfolgend: „hurra.com“) für die Webanalyse und die Optimierung von Online-Marketingmaßnahmen eingesetzt.

Die Webanalyse dient überwiegend der Analyse von Benutzerströmen auf dieser Webseite und der Optimierung von Onlinemarketingkampagnen. Durch OWAPro können dabei folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden: Online-Kennungen, einschließlich Cookie-IDs, IP-Adressen, Gerätekennungen, Kundenkennungen, Referrer, Transaktionsdaten. Ebenso können diese Daten zur Messung und Optimierung des Erfolgs von Werbekampagnen und deren Kosten-Nutzen-Analyse genutzt werden, um Informationen darüber zu erhalten, welche Angebote Besucher bestellen oder welche anderen Aktionen diese initiiert haben (sog. „Conversion-Tracking). Zu diesem Zweck können Cookies einsetzt werden, die eine Wiedererkennung eines Internetbrowsers bei einem erneuten Besuch ermöglichen. In diesen Cookies können auf Ihrem Gerät eindeutige Online-Kennungen („Cookie-ID“) gespeichert werden.

OWAPro verarbeitet in der Regel ausschließlich pseudonymisierte Daten, die hurra.com selbst keiner identifizierbaren natürlichen Person zuweisen kann. IP-Adressen werden von OWAPro standardmäßig automatisch anonymisiert. Weitere Informationen zur Art und Umfang der durch hurra.com in OWAPro verarbeiteten personenbezogen Daten und den möglichen einsetzten Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung von hurra.com unter: http://www.hurra.com/privacy

Der Datenerhebung und –verarbeitung durch hurra.com-Dienste können Sie für diese Webseite jederzeit für die Zukunft durch einen Opt-Out [http://ssl.hurra.com/opt-out?cid=4697&ln=de] widersprechen.


5. trbo

Auf unserer Seite werden durch die trbo GmbH, Römerstrasse 6, 80801 München (http://www.trbo.com/) Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden, um Ihnen personalisierte Kundenvorteile auszuspielen. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Sie können jederzeit widersprechen durch Klick auf die folgenden Links: trbo aktivieren und trbo deaktivieren.

trbo aktivieren

Link: https://track2.trbo.com/optin.php?redirect=XXX

trbo deaktivieren

Link: https://track2.trbo.com/optout.php?redirect=XXX


6. The Trade Desk

The Trade Desk bietet seinen Kunden eine in der Werbebranche als Demand Side Platform (DSP) bekannte Technologie an. Vereinfacht bedeutet dies, dass wir eine Lösung bereitstellen, die Werbetreibenden und ihren Agenturen hilft, digitale Werbekampagnen über eine Vielzahl von Kanälen wie Websites, Apps, Audio-Plattformen und Smart-TVs zu verwalten.

Die Anzeigenplätze, welche unsere Kunden kaufen, finanzieren die Inhalte, die Sie tagtäglich genießen.

Wir und unsere Kunden erfassen und nutzen Daten, um sicherzustellen, dass die Ihnen angezeigten Anzeigen relevant sind und um deren Effektivität zu messen. 

Daten, die sich auf unserer Demand Side Plattform befinden, sind pseudonym. Dies bedeutet, dass sie sie als Einzelpersonen nicht direkt identifizieren können. Daher verarbeitet unsere Plattform keine Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder Ähnliches und wir verbieten Kunden und Partnern, diese Art von Daten in unsere Plattform zu übertragen.

Weiterführende Informationen zur der von The Trade Desk verwendeten Technologie und zum Datenschutz finden Sie unter folgendem Link: https://www.thetradedesk.com/general/privacy


Sie können der Datensammlung und –speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter nachstehendem Link widersprechen: http://www.adsrvr.org/


7. Econda Webanalyse

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH, Zimmerstraße 6, 76137 Karlsruhe (www.econda.de) anonymisiert folgende Daten erfasst:


  • Informationen zum genutzten Gerät (z.B. Betriebssystem, Browser, Bildschirmauflösung, eingestellte Sprache)
  • Informationen zu angesehenen Seiten innerhalb des Website Besuchs (z.B. Kategorie- oder Produktdetailseiten)
  • Informationen im Rahmen des Bestellprozesses (z.B. Bestellnummer, Geschlecht, Geburtsdatum, Liefer- und Zahlart, Adressbereich)
  • Informationen zu Zugriffsdaten (z.B. Einstieg über Email-Newsletter, andere Websites oder Online-Werbemaßnahmen)


Der Umfang der gespeicherten und verarbeiteten Daten beschränkt sich rein auf die Durchführung von statistischen Auswertungen innerhalb des Tools econda Analytics. Zu diesem Zweck werden Cookies eingesetzt, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Ihre IP- Adresse wird unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist.


Die Erhebung der Daten und der Einsatz des Tools ist von technischer Seite notwendig, um Funktionen sowie die Darstellung unserer Webseite auf verschiedenen Geräten, Betriebssystemen und Browsern kontinuierlich zu optimieren und unser Angebot für Sie als Nutzer interessanter gestalten zu können. Der Einsatz erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. § 25 TTDSG i. V. m. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die erhobenen Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren gespeichert, eine Übertragung in Drittländer erfolgt nicht.



8

. Hotjar



Wir nutzen Hotjar der Hotjar Ltd., Dragonara Business Centre, 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ 3141, Malta (“Hotjar”), um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen. 

Wenn Sie mit dem Vorgehen von Hotjar nicht einverstanden sind, können die Cookie-Einstellungen ihres Browsers entsprechend anpassen oder die Funktionen unter diesem Link deaktivieren: https://www.hotjar.com/policies/do-not-track/


9. Facebook Pixels

Cookie-Name: datr

Speicherdauer: 2 Jahre

Dieses Cookie wird von Facebook gesetzt und ermöglicht Eurowings

Holidays die Verfolgung von Nutzern dieser Webseite auch über andere Webseiten,

die das Facebook Pixel einsetzen. Dies dient der Analyse und Optimierung

unseres Online-Angebots, insb. dem Retargeting, also der erneuten werblichen

Ansprachen auf anderen Webseiten sowie der Zuordnung zu Zielgruppen für

Facebook Ads.

Datenübermittlung in ein Drittland: Ja

Geschäftsadresse Datenschutzrichtlinie: Facebook Inc., 4 Grand

Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Irland

Facebook Datenschutzhinweise:

https://www.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=0

Art der erfassten Daten: Geräteinformationen, Nutzerverhalten, Nutzerkennungen


10. Google Ads

Cookie-Name: NID, 1P_JAR, CONSENT, _APISID, _Secure-3PSIDCC, -Secure-3PSID

Speicherdauer: 2 Jahre

Diese Cookies werden von Google gesetzt und werden von Eurowings Holidays genutzt, um ein Profil der Interessen des Webseitennutzers zu erstellen und diese relevante und personalisierte Werbung anzuzeigen.

Datenübermittlung in ein Drittland: Ja

Geschäftsadresse Datenschutzrichtlinie: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Google Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Art der erfassten Daten: Anonyme Nutzerkennungen, Nutzerverhalten


11. Microsoft Advertising

Auf unseren Seiten verwenden wir das Conversion Tracking der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dabei wird von Microsoft Advertising ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Sie über eine Microsoft Advertising Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Advertising und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Microsoft Advertising Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen zu Ihrem Verhalten von Microsoft wie oben erläutert verwendet werden, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Microsoft verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link: http://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out Ihren Widerspruch erklären.


Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft und Microsoft Advertising finden Sie auf der Website von Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement


Cookie-Name: _uetsid

Microsoft Advertising UET (Universal Event Tracking, Universelle Ereignisnachverfolgung): Tracking-Cookie, der für die zielgerichtete Werbung genutzt wird

Speicherdauer: 1 Tag

Cookie-Name: MUIDB

Wird von Microsoft Werbeanzeigen verwendet, um anonym Nutzersitzungen zu identifizieren und zu helfen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu messen.

Speicherdauer: 13 Monate

Cookie-Name: MUID

Wird von Microsoft Werbeanzeigen verwendet, um anonym Nutzersitzungen zu identifizieren und zu helfen, die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu messen.

Speicherdauer: 13 Monate

Opt-out: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings


12. Criteo

Diese Website verwendet den Dienst Criteo, der Criteo SA, 32 Rue Blanche,75009 Paris, Frankreich („Criteo“). Wenn Sie unsere Website besuchen werden Cookies verwendet, um ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zuzuordnen, die es ermöglicht den User wiederzuerkennen. Mithilfe eines Algorithmus analysiert Criteo nun das Surfverhalten und die Besuchten Seiten, um anschließend gezielte Produktempfehlungen in Form von personalisierten Werbebannern auf anderen Websites (sog. Publishern) anzuzeigen (Retargeting).

Dabei sammelt Criteo zu keinem Zeitpunkt persönliche Daten, die eine Identifizierung möglich machen, wie zum Beispiel Namen oder Adressen. 

Wenn Sie mit der Speicherung der Cookies nicht einverstanden sind, können Sie dies durch eine Änderung in Ihrer Browsersoftware verhindern oder die Cookies unter folgendem Link deaktivieren.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Criteo: https://www.criteo.com/de/privacy/

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.


13. Usercentrics (Privatsphäre-Einstellungen)

In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DS-GVO.

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die

Usercentrics GmbH

Sendlinger Straße 7

80331 München

www.usercentrics.com


14. Empfänger der Daten

14.1. Datenübermittlung an Dritte

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Trackingtools und Webanalysedienste erfolgt auch durch Auftragsverarbeiter. Diese werden ausschließlich auf der Grundlage einer Vereinbarung zu Auftragsvereinbarung nach Maßgabe von Art. 28 Abs. 3 DSGVO einbezogen.


14.2. Datenübermittlung in Drittländer

Beim Einsatz von Diensten von Google, Facebook und Microsoft kann es in den oben geschilderten Fällen nicht ausgeschlossen werden, das personenbezogene Daten in “Drittländer” wie die USA übertragen werden. Daher haben wir mit den jeweiligen Datenempfängern die Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Wenn Sie mehr über den Schutz der übermittelten Daten erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.


VI. Reisebuchungen

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie über unsere Website eine Reise buchen, müssen Sie im Rahmen des Buchungsvorganges folgende personenbezogenen Daten in eine Eingabemaske eingegeben:

· Reiseanmelder:

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname(n)
  • Nachname
  • Wohnort
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Bei SEPA-Lastschrift-Verfahren: Name Kontoinhaber; IBAN und BIC
  • Bei Zahlung mit Kreditkarte: Kartennummer, Karteninhaber, Ablaufdatum, Kartenprüfnummer

· Reiseteilnehmer:

  • Anrede
  • Titel
  • Vorname(n)
  • Nachname
  • Geburtsdatum


2.  Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


3. Zweck der Datenverarbeitung

Wir speichern und verwenden diese Daten zur Abwicklung Ihrer Reisebuchung (Vertragsabwicklung).


4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sofern diese zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses/Ihrer Reisbuchung nicht mehr erforderlich sind. Sie werden in der Regel nach 3 Jahren gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.


5. Empfänger der Daten

5.1. Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln personenbezogene Daten, die Sie bei der Reisbuchung eingeben, zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen als Reisvermittler an Ihren jeweiligen Reiseveranstalter.


5.2. Datenübermittlung in Drittländer

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Drittländer außerhalb der EU. Diese Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 49 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Wenn Sie mehr über den Schutz der übermittelten Daten erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.


6. Automatisierte Entscheidungen

Sie unterliegen nur ausnahmsweise einer automatisierten Entscheidungsfindung (siehe Art. 22 DSGVO), wenn Sie erneut ein Zahlungsmittel angeben, über das bereits zuvor eine Zahlung gescheitert ist, oder wenn ansonsten tatsächliche Anhaltspunkte den Verdacht begründen, dass es sich um eine betrügerische Buchung handelt. In diesen Fällen wird Ihr Wunsch auf eine Reisebuchung von HLX abgelehnt. Eine derartige automatische Entscheidung ist für den Abschluss des Vertrages erforderlich (Art. 22 Abs. 2 lit. a DSGVO). Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich über die oben genannten Kontaktdaten (siehe Ziffer I.) an uns zu wenden, um eine Erläuterung oder das Eingreifen einer Person zu verlangen oder ihren Standpunkt mitzuteilen.


VII. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit HLX in Kontakt treten (z.B. per Anruf, Post oder E-Mail) werden die von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Beantwortung Ihrer Frage verarbeitet.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 lit. f (unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung der Kontaktmöglichkeit) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung und Vertragsanbahnung).

Ihre Daten werden nach der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Beantwortung der Fragen gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. für Reisebuchungen) bleiben hiervon unberührt.

Wenn Sie mit uns per E-Mail kommunizieren, ist ein Zugriff Dritter nicht auszuschließen. Bei vertraulichen Informationen empfiehlt HLX daher den Postweg oder eine verschlüsselte E-Mail-Kommunikation (PGP). Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit uns per E-Mail verschlüsselt korrespondieren wollen, damit wir Ihnen Informationen zu den diesbezüglichen Adressen und öffentlichen Schlüsseln geben können.

 

VIII. Bonitätsprüfung

Zur Vermeidung von Zahlungsausfällen führen wir im Rahmen Ihres Buchungswunsches anhand der von Ihnen übermittelten Daten eine Prüfung auf Bonität durch. Wir bedienen uns hierzu der Auskunftei Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, D-41460 Neuss. Anhand der dorthin übermittelten Daten erhalten wir eine Rückmeldung, inwieweit ein statistisches Zahlungsausfallrisiko besteht. In die Prüfung können daher beispielsweise auch Anschriftdaten einfließen, anhand derer nach einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren sog. Score- bzw. Wahrscheinlichkeitswerte ermittelt werden. Die Angaben zur Identifizierung des Betroffenen und die Zahlenwerte für die Bonitätseinstufung verwenden wir ausschließlich für unsere rein wirtschaftliche Entscheidung, ein Vertragsverhältnis einzugehen oder zu beenden. Ihre schutzwürdigen Interessen berücksichtigen wir hierbei unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben. Die dargestellte Datenverarbeitung erfolgt somit ausschließlich zur Wahrnehmung berechtigter Interessen auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

 

IX. Newsletter

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Dabei werden die folgenden, von Ihnen in der Anmeldemaske eingetragenen, die für die Anmeldung technisch notwendigen sowie die zum rechtlichen Nachweis des Anmeldeprozesses notwendigen Daten übermittelt:

  • E-Mail-Adresse
  • IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anmeldung

Die Newsletter enthalten zudem sogenannte Zählpixel. Dabei handelt es sich um Dateien, die beim Öffnen des Newsletters vom Server abgerufen werden und technische Informationen zum Browser oder Ihrem verwendeten Endgerät erheben. Weiter kann HLX erkennen, ob und wann E-Mails geöffnet worden und enthaltene Links angeklickt worden sind.

Für die Newsletteranmeldung verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dabei wird nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse versendet, die einen Bestätigungslink zum Erhalt des Newsletters enthält. Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter angemeldet haben, verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer entsprechenden Einwilligung Ihre E-Mail-Adresse und die ggf. in Ihrem Eurowings Holiday Benutzerkonto erfassten Informationen, um Ihnen auf Ihre Interessen zugeschnittene Informationen über unsere Leistungen, Angebote und Aktionen, Kreditkarte und ausgewählter Partnerunternehmen aus den Bereichen Reise und Mobilität (z.B. zu Pauschalreisen, Hotels, Mietwagen, Versicherungen, Veranstaltungen, Touren und Aktivitäten) zuzusenden.


2. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und ansonsten Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse von HLX) in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG.

HLX ist im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnis nach § 7 Abs. 3 UWG berechtigt, die E-Mail-Adresse, die Sie im Zusammenhang mit einer kostenpflichtigen Buchung angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene, ähnliche Produkte oder Dienstleistungen zu nutzen. 


3. Zweck der Datenverarbeitung

HLX informiert Interessenten in regelmäßigen Abständen per Newsletter über aktuelle Angebote, Gutscheinaktionen, Gewinnspiele sowie allgemeine Reise-News. Die zu diesem Zwecke von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Zustellung des Newsletters an Sie verarbeitet. Die für die Anmeldung erforderlichen weiteren Daten erheben wir lediglich deswegen, um einen Missbrauch des Newsletter-Angebotes und insbesondere Ihrer E-Mail-Adresse zu verhindern. Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt zur Beweissicherung. Die statistische Auswertung der Newsletter-E-Mails erfolgt zu Zwecken der Inhaltsoptimierung der Newsletter. Wir werten zudem die bei Zustellung und Abruf unserer E-Mails entstehenden Daten zum einen in aggregierter und anonymisierter Form (Zustellrate, Öffnungsrate, Klickraten, Konversionsrate, Abmelderate, Bouncerate, Visits, Buchungen, Umsatz) zur Analyse des Erfolgs und der Nutzung der E-Mails aus. Zum anderen werten wir auch die bei Abruf und Nutzung dieser E-Mails durch Sie entstehenden Daten (Öffnungszeitpunkt, angeklickte Hyperlinks, heruntergeladene Dokumente) aus, um Ihnen auch auf dieser Basis in künftigen E-Mails individualisierte Informationen zukommen zu lassen, die Ihre Interessen und Bedürfnisse bestmöglich berücksichtigen. Bewegungsdaten (Details der Urlaubssuche inkl. Abflugort und Destination, Flugdatum, Anzahl der Mitreisenden, etc.) auf unserer Website werden genutzt, z. B. die Urlaubssuche nach einem bestimmten Urlaubsort oder der Abbruch einer Urlaubsbuchung (Warenkorbabbrecher, Retargeting), um Newsletter zu personalisieren.


4. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre Daten solange dies für die Bereitstellung des Newsletters Ihnen gegenüber erforderlich ist. Sie sind zu einer Bekanntgabe personenbezogener Daten nicht verpflichtet. Ohne die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse können wir Ihnen unseren Newsletter jedoch nicht bereitstellen. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. für Reisebuchungen) bleiben hiervon unberührt.


5. Widerspruchsmöglichkeit

Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich für die Auswahl von individualisierten Inhalten und zum Versand des Newsletters im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung. Zu diesem Zweck geben wir Ihre persönlichen Daten an unseren Dienstleistern weiter, mit denen die entsprechenden Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen worden sind. Rechtsgrundlage ist Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Eurowings Holidays per Klick auf den Abmelde-Link in jeder E-Mail widerrufen. Falls Sie keine Werbung von HLX zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen wünschen, können Sie der entsprechenden Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Der Widerruf bzw. Widerspruch kann durch den sich in jedem Newsletter vorhanden Link oder durch eine Nachricht an service.ewh@hlx.com erfolgen.


6. Empfänger der Daten

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Newsletter Versands erfolgt auch durch Auftragsverarbeiter. Diese werden ausschließlich auf der Grundlage einer Vereinbarung zu Auftragsvereinbarung nach Maßgabe von Art. 28 Abs. 3 DSGVO einbezogen.


7. Personalisiertes Marketing

Neben unserer allgemeinen Werbung und unseren generellen Reise-News bieten wir auch eine auf Ihre Interessen ausgerichtete Werbung an. Wenn Sie uns hierzu ihre aktive und ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, verwenden wir die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, um Ihnen die Informationen zu unseren Angeboten zukommen zu lassen, von denen wir annehmen, dass Sie hieran besonders interessiert sein könnten. Um unsere Kommunikation auf Ihre Interessen zuschneiden zu können, nutzen wir beispielsweise das Datum, an dem Sie unsere Internetseite besucht haben, die Angebote, die Sie sich dort angesehen haben oder auch Ihre Buchungs- und Serviceeinträge. Anhand einer Analyse dieser Daten, die zu Ihrer Sicherheit ausschließlich pseudonymisiert verarbeitet werden, versuchen wir Ihre Interessen nachzuvollziehen, um Ihnen letztlich Ihren Wünschen entsprechende Reisen und auch sonstige touristische Dienstleistungen anbieten zu können.

Falls Sie unseren personalisierten Service nicht länger nutzen wollen, können Sie dem jederzeit ganz unkompliziert telefonisch, schriftlich oder über Email an service.ewh@hlx.com widersprechen.


X. Betroffenenrechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen durch HLX verarbeitet, sind Sie Betroffener im Sinne von Art. 4 Abs. 1 DSGVO. Daher stehen Ihnen bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die folgenden Rechte zu:

Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

Sie haben ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten. Dies umfasst die in Art. 15 DSGVO dargestellten Pflichtinformationen.

Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung falscher sowie die Vervollständigung unrichtiger personenbezogener Daten.

Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe eingreift, insbesondere, wenn keine Rechtsgrundlage mehr für die Verarbeitung vorliegt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn einer der in Art. 18 DSGVO genannten Gründe eingreift, insbesondere auf Ihren Wunsch hin statt einer Löschung der Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, alle bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format herauszuverlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

Widerspruchsrecht nach Art. 21. DSGVO

Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wenn Sie einer Verarbeitung aufgrund unseres berechtigten Interesses widersprechen, dürfen wir die Verarbeitung dennoch fortführen, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihr Interessen, ihre Rechte und Freiheiten überwiegen.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht eine Beschwerde bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sollten Sie mit Art und Weise, wie wir Ihre Daten verarbeiten, nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter                  

datenschutz@hlx.com

 

Stand: Dezember 2023